Evangelische Jugend

Konzept          Jugendkeller         Leute         Kontakt

 

Konzept

Die Evangelische Jugend ist Teil der Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg in Berlin Mitte zwischen Spree und Bernauer Straße und darüber hinaus. Zudem sind wir Teilhaber der Evangelischen Jugend Berlin-Brandenburg-Schlesische Oberlausitz und als freier Träger recht nützlich.

Es gibt keine Vorbedingungen, um dabei zu sein und mitzumachen, nur sollte man seinen Geburtstag mindestens vierzehn Mal gefeiert haben.

Das Besondere an uns sind ohne Zweifel die Gruppenabende, wo wir uns zwischen offenen und homogenen Gruppen bewegen. Der Mensch wird kein Mitglied, er zahlt keine Beiträge, beteiligt sich aber trotzdem, kann reden und tun –mit und über- Gott und die Welt. Neben den Gruppenabenden an fast allen Wochentagen treffen wir uns auf Freizeiten, Fahrten, bei Sportturnieren, Gottesdiensten, Aktionen usw. wieder. Begleitet wird das Ganze durch ehrenamtliche und berufliche Mitarbeitende.

Eingeladen sind alle unseren Jugendkeller in der Gr. Hamburger Str. 28 zu besuchen!

Noch Fragen? Die Antworten bekommst du bei uns im Keller oder bei Michael Reinke.

 

zum Seitenanfang

Jugendkeller

 

„Und Gott der Herr sprach: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei …“ 1. Mose 2/18 a

Mit diesem Zitat haben wir unserem Jugendkeller sein Motiv gegeben. Der Keller ist der Ort wo sich das Leben der Jugend abspielt. Offen und für jeden und dank Schlüsselgewalt der Kellerkinder zugänglich unabhängig von Öffnungszeiten, bietet Raum sich zu treffen, zu unterhalten und kreativ zu entfalten. Kaum ein Tag an dem nicht Junge Gemeinde-Gruppen, Veranstaltungen und konzeptionelle Treffen stattfinden. Der Keller hat drei Bereiche: Einen großen Gruppenraum mit Bühne, eine gemütliche Couchecke und einen Raum mit Tischtennis und Kicker.

 

zum Seitenanfang

Leute

Der Jugendkeller ist ohne die Menschen, die in ihm leben, nichts. Sie füllen ihn mit Leben! Vielfältig sind die Leute, die sich regelmäßig hier treffen. Geprägt von verschiedenen Erfahrungen, Wünschen und Leidenschaften bilden sie eine bunte Mischung, überraschen und prägen sich und andere immer wieder selbst. Ohne ehrenamtliches Engagement wäre die Arbeit der Evangelischen Jugend nicht denkbar. Als Kellerkinder betitelt, gestalten sie Gottesdienste, Fahrten, Veranstaltungen, geben sich und anderen Halt und eine Art zweites Zuhause.

Mehr als 100 verschiedene Leute im Alter von 14 bis 28 frequentieren den Keller mehr oder weniger regelmäßig in der Woche. Dabei reicht das Spektrum von Konfirmandengruppen über Jugendgruppen bin hin zu Leuten, die kaum Berührungspunkte mit der Evangelischen Kirche besitzen. 

Wir verstehen uns als Teil der Gemeinde und nicht als „Gemeinde in der Gemeinde“. Nicht selten ist der Keller erster Begegnungsort mit Kirche für junge Menschen. In diesem Sinne verstehen wir unsere Arbeit als Angebot für jede und jeden der Interesse hat, auch und insbesondere kritisch, sich mit seinen Mitmenschen, der Gesellschaft, Spiritualität und dem Glauben auseinanderzusetzen. 

zum Seitenanfang

Kontakt

Evangelische Jugend am Weinberg

Jugendkeller:

Gr. Hamburger 28, Hof, unterhalb der KiTa
10115 Berlin, 030/308 79 218


Michael Reinke

 

zum Seitenanfang

Seite drucken