Arbeit mit Konfirmanden und Jugendlichen

Michael Reinke  
reinke@gemeinde-am-weinberg.de
Michael Reinke

Als Kind wollte ich Lehrer werden – doch dann erlebte ich die Junge Gemeinde in Berlin-Friedrichsfelde und hatte von da an nur noch den Plan, Gemeindepädagogik zu studieren und anderen Generationen die Tür zu öffnen, die für mich eine der prägendsten und abenteuerlichsten in meinem Leben war.
Hier in der Gemeinde öffne ich vor allem zwei Türen:
Die Golgatha-Kirchentür zur  wöchentlichen KonfiZeit, also drei Jahre in der goldenen Teeniezeit, in der wir sowohl uns, als auch Gott und dem Glauben näher auf die Spur kommen, gemeinsam verreisen, feiern und die Seele baumeln lassen werden.
Und die Tür zum Jugendkeller von Sophien, der nach Aussagen der „Alt-Kellerianer“ unisono der „schönste JG-Keller der Nordhalbkugel“ ist. Hier treffen sich unsere drei Jungen Gemeinden, um in alten Sofas versunken über Themen zu plaudern und philosophieren, zu spielen, zu kochen oder einfach abzutauchen in die heilig-chaotische Welt unterhalb des Weinberges.

Weitere Informationen zu meiner Person, sowie meine Kontaktdetails finden Sie auf der Mitarbeiterseite unter Pfarrer.

 

Seite drucken